Über Jadesaft

Hallo und Willkommen.

Jade ist in der chinesischen Tradition eng verbunden mit der Schönheit der Frau und der Erotik. In vielen Vergleichen wird Jade zusammen mit anderen Begriffen als Umschreibung verwendet. „Mit Jade spielen“ beispielsweise bedeutet, miteinander schlafen. Die „Jadetür“ ist der Eingang zum Allerheiligsten der Frau. „Jade handhaben“ ist die Umschreibung für Cunnilingus. Und „Jadesaft“ ist der wohl duftende und würzig schmeckende Saft, der aus der Jadetür einer sexuell erregten Frau hinaussickert.

Dieses Blog ist dem sexuellen Spiel zwischen Frau und Mann gewidmet, dem Jadespiel. Ein sehr weites Thema: Erotik in allen Facetten, Spielzeuge, persönliche Erfahrungen, Wissenswertes, Links und Hinweise, Bücher, Geschichten… Dieses Blog möchte aber nicht dem Anspruch gerecht werden, besonders lehrreich oder umfassend zu sein. Vielmehr geht es einfach um Erfahrungen, um Ideen und Hinweise, die vielleicht irgendjemand, die oder der dies liest, einen kleinen Anreiz geben.

Es geht auch um persönliches, es geht um Sex, auch in Beziehungen. Es geht um die Herausforderung, im ü50-Lebensabschnitt Sex und Erotik im Alltag zu bewahren, trotz Stress, Kindererziehung, anstrengendem Job und den tausend Gründen, die es immer wieder schwer machen.

Letztlich ist alles sexuelle Erleben subjektiv. Was hier einen Kick versetzt, mag dort schon verletzend sein. Jeder Mensch muss seinen eigenen Weg finden – und hoffentlich wenigstens einen weitere Menschen, der diesen teilt. Erfahrungen anderer Menschen sind dabei oft ein hilfreicher und nützlicher Wegweiser. Doch wenn das Thema auf Sex kommt, ist es oft schwer, Erfahrungen zu formulieren und offen darüber zu sprechen. Oder wie die Hauptperson in Robert A. Heinleins Roman „Die Leben des Lazarus Long“ so treffend in sein Tagebuch schreibt: „Wenn das Thema auf Sex kommt, lügt jeder“.

Dabei gibt es kaum ein Thema, das so viele Menschen so sehr interessiert. 🙂

Jadesaft ist ein privates Blog ohne kommerzielle Absichten. Das Blog wird nicht auf einem Server in Deutschland gehosted und unterliegt deshalb nicht der deutschen Rechtsprechung. Die Autoren sind erreichbar über die E-Mail Adresse »blog (at) jadesaft.com«
Soweit nicht anders angegeben gilt für alle Artikel und Stories Copyright by Jadesaft. Die Verwendung der Artikel dieses Blogs – auch auszugsweise – ist ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet. Die Bilder stammen entweder aus öffentlich zugänglichen Quellen im Internet oder sind Copyright by Jadesaft. Sollten wir in irgendeiner Weise gegen geltende Rechte verstoßen, ist dies ohne Absicht geschehen. Wir bitten einfach um einen kurzen Hinweis per E-Mail – die betroffenen Bilder/Texte werden dann sofort von unserer Seite entfernt.
 
Advertisements

3 Kommentare zu “Über Jadesaft

  1. Ein sehr schöner Blog, schön geschrieben und wir freuen uns auf weitere Beiträge.

  2. agusgra sagt:

    Hallo Jadesaft,
    schade dass Du nicht mehr schreibst. Ich lese Deinen Blog gerne. Deine Gedanken und Berichte über Diech und Deine Gefühle sind spannend und regen mich selbst an mit meinen Gedanken und Gefühlen weiter zu kommen.
    Agus Gra

    • Jadesaft sagt:

      Hi,

      ich komme einfach nicht dazu. Das typische Leid der »Mittelalten« – keine Zeit, weil die täglichen Verpflichtungen einfach keinen Freiraum mehr lassen. Zumindest keinen, um in Ruhe im Blog einen Beitrag zu schreiben. Eigentlich gibt es so viel zu erzählen, zu bedenken und zu besprechen … aber so ist das in der Lebensmitte, wenn man einen aufreibenden, zeitfressenden Job, die Familie und alles andere unter einen Hut bringen will.
      Ich verspreche, ich werde mir ganz viel Mühe geben, wieder etwas zu schreiben. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s